Manuelle Therapie | Krankengymnastik | Lymphdrainage | Gerätegestützte Krankengymnastik | Skoliose - Therapie n. Schroth | CMD - Kiefergelenksbehandlung | reflektorische Atemtherapie (RAT) | Osteopathie | Faszientherapie | Atlastherapie | spezielle Handtherapie | Bobath Konzept | PNF | Beckenbodengymnastik | Spiraldynamik | Gesundheitscoaching | Selbstzahler | Massagen | Stoßwelle | Wärme | Kälte | Elektrotherapie | Ultraschall | Schlingentisch


Physiotherapie | Krankengymnastik
Die verschiedenen Anwendungsbereiche der Physiotherapie helfen dabei, unsere Bewegungs- und Funktionsfähigkeit zu verbessern, wiederherzustellen oder zu erhalten. Auf diese Weise können Beschwerden gemildert werden. Unter Physiotherapie wird hauptsächlich die sogenannte Bewegungstherapie verstanden (früher als „Krankengymnastik“ bezeichnet), die nur von ausgebildeten Physiotherapeuten durchgeführt werden kann. Sie dient als eine sinnvolle Alternative oder auch Ergänzung zu einer operativen, bzw. medikamentösen Behandlung.

Die Physiotherapie bezeichnet sowohl aktive als auch passive Therapieformen. Bei der aktiven Therapie werden die selbstständig ausgeführten Bewegungen des Patienten zur Vorbeugung oder Heilung von Beschwerden angewendet. Dabei wird ein auf jeden Patienten abgestimmtes Übungsprogramm für zu Hause erstellt. Bei der passiven Therapie erfolgt dies durch die Behandlung des Therapeuten.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos